Die Firma „Cohrs-Jobmann“ ist ein traditioneller deutscher Meisterbetrieb.

Friedhard Cohrs-Jobmann (Foto by U. Seidel)

Hier treffen sich Beruf und Berufung. Das Unternehmen wurde 1986 gegründet und wird seit 1996 alleine von Friedhard Cohrs-Jobmann geführt.

Der Tischlermeister hat mit der Firma eine Passion gefunden und lässt aus dem Werkstoff Holz individuelle Kunstwerke für das tägliche Leben entstehen.

Die Tischlerei ist spezialisiert auf das anspruchsvolle Design von Möbeln und kompletten Innenausbauten, sowie von individuellen Küchen für den privaten Bedarf und für die öffentliche Hand.

In der Industrie hat sich der Tischler einen Namen im Bereich des Modellbaus und des Messebaus gemacht. So stellte das Unternehmen beispielsweise für Airbus-Industries sogenannte Mockup`s, also Vorführmodelle der Serien A350/A350 und M400 her.

Für den Bau werden sämtliche Produkte aus Holz und Kunststoff rund um den Bau, Treppen, Fenster, Fußböden, Türen, Möbelbau, Küchen usw. produziert.

Besonders stolz ist Cohrs-Jobmann auf die Ausbildung in seinem Betrieb. Die drei aktuellen Auszubildenden werden sicherlich wieder in Fußstapfen ihrer Vorgänger treten und bedingt durch die fundierte Ausbildung zum Tischler zahlreiche Preise und Wettbewerbe gewinnen.

Beispielsweise gewinnen die Azubis regelmäßig beim Wettbewerb „Die gute Form“. Dabei werden durch eine Expertenjury exzellente Gesellenstücke prämiert.

Die Tischlerei Cohrs-Jobmann versteht sich als Ihr ganz persönlicher Dienstleister. Der fachkundigen Beratung vor Ort folgen Designvorschläge und Muster. Profitieren Sie von der schnellen und effizienten Arbeitsweise unter Einhaltung strengster Qualitätskriterien.

Wir sind Ihre regionaler Tischler im Großraum Hamburg - Landkreis Harburg!

Sie kommen aus: Appel, Drestedt, Halvesbostel, Hollenstedt, Moisburg, Regesbostel, Wenzendorf, Buxtehude, Buchholz, Elstorf, Neu Wulmstorf, Stade oder Tostedt? Wir sind Ihr unkomplizierter Tischler.